Kali Frauen Workshop Basel

Kali - die Dunkelkraft

Das Wachstum ins Licht liegt in der Natur. Manchmal vergessen wir: Je höher sich die Äste eines Baumes in den Himmel strecken, je breiter und tiefer versenken sich seine Wurzeln ins dunkle Erdreich. In der dunklen Jahreszeit zieht sich die Kraft aus den Ästen in die Wurzeln zurück. Im verborgenen, geborgenen Schoss der Erde finden Umwandlungsprozesse statt, sodass im Frühjahr wieder neues Leben daraus geboren werden kann... das Wunder der Schöpfung, ein ewiger Kreis von Vergehen und Entstehen!


Das Yin, der Winter, der Schatten, die Leere, die Nacht, der Tod … Licht und Dunkel als Teile des Ganzen... Wollen wir wir das eine sein, schliessen wir das andere aus. Vermeiden wir wir die Dunkelheit, trennen wir uns vom Ganzen ab. Dies geht natürlich nicht! Das Leben sucht immer die Balance, und wir blockieren uns so selbst. Es ist, als ob man ein-, aber nicht ausatmen will, nehmen, aber nichts geben, auf der Gigampfi / Wippschaukel immer oben sein will, etc.

Kali fordert uns auf, uns unseren eigenen schattenhaften Anteilen zuzuwenden, dem, was wir nicht als strahlend, lichtvoll und sanft empfinden. Dem, was uns erschreckend oder gar grausam, gefährlich und hässlich erscheint. Sie steht uns bei im Anblick unserer inneren Dämonen. 

Kali hilft uns zu erkennen, dass das Monster unter dem Bett keines ist. Es scheint nur so und führt ein Eigenleben in unserer Psyche, weil wir es abgespalten haben. Für eine Metamorphose braucht es das Hinschauen und Raum geben, nicht mehr und nicht weniger, solange ringt es in uns um Aufmerksamkeit wie ein bedürftiges Kind. Wir müssen den Winter, die Nacht, den Tod nicht lieben, aber es ist hilfreich sie anzuerkennen. So wird Kali für uns zur inneren Quelle der Kraft. Eine Kraft, die wir manchmal auch als wild und heftig erleben und die, wenn wir sie erlauben, uns auch dazu dient, Grenzen aufzuzeigen, für uns einzustehen und für Gerechtigkeit zu sorgen – alles im Sinne der Liebe vom Selbst.

Passend zum Eingang in die dunkle Jahreszeit, zu Samhain und zum Leermond lade ich Frauen zu uns in den November Circle ein, die sich wünschen, in einem respektvollen und sicheren Raum der Kali Energie gemeinsam und in sich Raum zu geben, sie zu würdigen und integrieren. Und zwar genau in dem Mass, das jede Frau für sich selbst bestimmt.

Inhalte des Abends: Verschiedene Herangehensweisen zur Kali Energie kennen lernen, erspüren, vertiefen. Praktische Übungen zur Erfahrung unter- und ausgedrückter Kali Energie, "befriending your demons", Integrationsritual, Sharing 

Freitag, 5. November 18.30 - ca. 20.30 / Tara Yoga Basel / Klosterberg 15 

Kosten: 30.- (ein Teil wird gespendet)

Siehe auch: Frauentempel / zurück zur Übersicht