Orientalischer Tanz Basel

Weiblichkeit erleben:

Orientalischer Tanz

mit Soumeya Gisela Pieger

Der Orientalische Tanz ist eine weitere, sinnliche Möglichkeit, die Shakti, weibliche Schöpferinnenkraft und Lebensfreude, im Körper zu erwecken, ihre Energie vibrieren zu lassen und fliessend zum Ausdruck zu bringen. Dafür nehmen wir die Impulse unterschiedlicher Musik auf und drücken sie durch unseren Körper aus: Erdung, Kraft, Hingabe, loslassen, sich verströmen. Im gemeinsamen Miteinander, - und jede ganz für sich -, können wir dabei unseren Körper mit seinen ungeahnten Bewegungsmöglichkeiten neu erleben und ganz un-verschämt geniessen. 
Freu dich auf einen kreativen Tanz für Körper, Geist und Seele!

Freitag, 4. November 2022 - 18.30 - ca. 21.00 Uhr

Kosten: CHF 45.-

Bitte mitbringen:
Ein Tuch um die Hüfte um das Gefühl für die Bewegungen zu verstärken. Bequeme Hose mit der du dich bewegungsfrei fühlst und Socken.

Soumeya Gisela Pieger

Oriental Dance Basel

Soumeya Gisela Pieger hat 1983 in München den Orientalischen Tanz entdeckt und dafür Zither und Geige gegen Zimbeln und Tablas eingetauscht. Auf Reisen in Tunesien, Marokko, Ägypten und der Türkei durfte sie den Tanz mit den Frauen vor Ort erleben. Mit Leidenschaft und Humor gibt sie seit über 30 Jahren ihre Begeisterung für diese urweibliche Tanzform weiter.